IMG 3710---Kopie

 

Pressearbeit, Internetseite, social Media und das monatliche Mitteilungsblatt - das sind grundlegende Säulen der Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Kirchehrenbach. Seit 1. Januar 2007 leitet Sebastian Müller als Pressesprecher diesen Bereich innerhalb der Wehr.

Die umfassende Information der Bevölkerung geschieht zum einen über die aktuelle Berichterstattung auf der Internetseite, aber auch über die enge Zusammenarbeit mit den lokalen Medien. Eine Übersicht zu allen Veröffentlichungen in Presse und Hörfunk, die die Feuerwehr Kirchehrenbach betreffen, gibt der Medienspiegel.

Neben den oben genannten Punkten gehört die Erstellung von Flyern, Broschüren sowie die Dokumentation des Feuerwehr-Alltags zu diesem Bereich. Das Archiv der Feuerwehr umfasst bespielsweise mehr als 17.000 Fotos und hunderte Zeitungsberichte (katalogisiert ab ca. 1978). Noch nicht eingerechnet ist dabei die eigene Berichterstattung (siehe Archiv).

Seit Januar 2011 informiert die Feuerwehr über eine Seite im sozialen Netzwerk facebook. Seit Januar 2012 erscheint monatlich das Mitteilungsblatt Der rote Hydrant.

 

Inhaltliche Übersichten bzw. Informationen gibt es hier:


Jahresbericht 2016   Medienspiegel 2016
Jahresbericht 2015          Medienspiegel 2015
Jahresbericht 2014    
Jahresbericht 2013    
Jahresbericht 2012   Aktionsjahr 2008/2009 - "Wir sorgen für Ihre Sicherheit, tun Sie es auch"
Jahresbericht 2011   Auszeichnung mit dem bundesweiten Preis "FeuerwehrStars 2012"
Jahresbericht 2010